Weiter gehts wie?

Wir mussten das atmen, die Lungen fühlten sich schwer an. Wir riechen das Verkohlte bis jetzt, wir hörten das bedrohliche Flackern, auf der Haut fühlten wir den Staub des Feuers, sehen das rote Inferno vor uns und sind seelisch erschöpft, weil wir dagegen ankämpfen mussten, ins Feuer hinein mit unseren Wassereimern und Schläuchen. Nach meiner Info fragt gleich ein junger Freund, habt ihr Fotos? Als wir das Feuer bekämpften waren wir in Panik, wer denkt da an Fotos in der Windeseile mit der das Feuer alles frisst? Wir sind froh, dass es uns nicht erwischt hat. Was hat jemand davon sich das anzuschauen? Warum will die Welt Bilder von solchen Szenarios sehen….ein Hektar Wald abgebrannt….?Weil sich Menschen in ihren Luxusblase weite entfernt von der Natur mächtig langweilen?
Du hast auch Recht wir müssen mehr werden.
Aber auch yogaübende wollen in ein Luxusretreat nach Mallorca fahren und dort neben dem swimming pool yoga üben und sich saugut fühlen und fit machen für einen stressvolle Welt im Bürotürmen. Wer will ihnen das übelnehmen. Karma oder dharma sind heute Begriffe, die sie nicht mit yoga verbinden. Eher body-streching.

Wie sollen wir da mehr werden? Wir wenden uns jetzt hier an eine NGO DIE SICH ÖKOLOGISCHEN THEMEN WIDMET. WIR haben PHOTOS VON DER ZERSTÖRUNG GEMACHT. HEUTE MORGEN.
Sriram WIRD DEN GANZEN TAG AM TELEPHON SEIN, Ich bereite einen Artikel für den Hindu vor, Gott gib uns Kraft. Danke Ino, das du uns geschrieben hast..
danke dass Ihr teilnehmt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*