3 Kommentare

  1. Auf Ihre Seite bin ich über eine Yogalehrerin gekommen.
    Ich bin einfach interessiert, wer Sie sind und was Sie tun oder nicht tun.
    Herzliche Grüße, Ute schott

    • Wir tun viel verschiedenes, das geht ja eigentlich aus unseren homepages hervor. Was wir nicht tun? Wir versuchen Gewalt, Machtausübung und Reklame für und über unser Schaffen nicht zu tun, Mit lieben grüssen anjali

    • Wir sind dabei ein 14 Acre Grundstück bei Kodaikanal zu erwerben und es in Rahmen einer kleinen Gruppe von Menschen, (einer gemeinützigen Gmbh als forest life) für ökologische, künstlerische und philosophische Projekte zu nutzen. Es wird ein Zentrum entstehen das bis zu circa 20 Leuten Platz zum Übernachten bietet. Es werden Begegnungen mit indischen und europäischen Philosophen stattfinden, es wird Yogaseminare geben und auch Künstlerische Themen finden eine Platz. Ein grosser Teil des Grundstückes wird aufgeforstet und in einen ursprünglichen Regenwald mit Heilbäumen zurückverwandelt werden. Projektbeginn ist der 1. Februar 2014. Wir werden weiter darüber informieren. Des weiteren unterstützen wir eine Schule in einem sehr armen Trockengebiet. Wir werden beide Projekte dann aneinander koppeln.

Kommentar