Hinter unserer Hütte brennt der Berg

das Wasser ist knapp und kaum Gras für die Kühe und es brennt. wie die Menschen hier mit so viel Entbehrungen leben, das nimmt mich immer wieder gefangen. Wie viel wir in den zivilisierten Ländern verbrauchen in welchem Luxus wir leben, das erkenne ich hier. Natürlich sehne ich mich auch nach dem leben dort zurück , dem Bequemen, den tausendfachen Ablenkungen, aber ich weiß auch, das es nicht der Weg in die Zukunft ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*